Hotel Bernerhof in Gstaad: Der kuhlste Ort der Welt

Natürlich können alle schreiben, dass ihr Ort der kuhlste ist. Aber nur Gstaad ist es auch wirklich. 

Es fängt damit an, dass in und um Gstaad nicht nur 7000 Menschen leben, sondern auch 7000 kuhle Kühe. Im Frühling und im Herbst flanieren sie ab und wann kuhl durch das scheinbar mondäne Gstaad. Sie sind so eigensinnig wie die Bergler aus dem Saanenland. Und so echt wie sie.

Die Menschen hier sind nicht Konzept. Sie sind unverwechselbar, sie sind ganz bei sich. Sie machen diese offene Talschaft an der Grenze zum charmanten Welschland authentisch und nonchalant.

Und hier, mitten im verkehrsfreien Dorfzentrum, geniessen die Gäste das Wander- Gourmethotel Bernerhof mit seinen vier Restaurants. Das Ambiente ist so unkompliziert wie wir selber. Damit Sie genau das erleben, was Ihnen zu Hause alle gewünscht haben: Kuhle Ferien.

Wir freuen uns auf Sie!

Worauf haben Sie Lust? Lassen Sie sich von den Bernerhof-Themen inspirieren:

  • #AlpZüneweid
  • #Aktuell
  • #Weekend
  • #Pauschalen
  • #Winter
  • #Frühling
  • #Sommer
  • #Herbst
  • #Musik & Menuhin
  • #Saveurs
  • #Gourmetgenuss
  • #Biking
  • #Running
  • #Wandern

SCHÖNRIED - RELLERLI - HUNDSRÜGG/NEUENBERG - SPARENMOOS

Folgen Sie den Wegweisern bis zur Talstation Rellerli. Die Gondelbahn führt Sie zum Wander-Ausgangspunkt auf dem Rellerli (1831m). Über den Hugeligrat (1870m) führt Sie der Weg auf die Bire (1789m). Sie wandern um den Birehubel herum, und folgen dem Hang entlang zum Sattel (1840m). Nun wandern Sie links hoch zum Hundsrügg (2046m). Sie können auch rechts abbiegen (kürzere Variante) - Sie gelangen dann via Neuenberg (1740m) weiter nach Sparenmoos (1639m). Von dort aus gelangen Sie bequem per Bus oder Trottinett nach Zweisimmen.

ECKDATEN

Speziell geeignet für:
Familien, Senioren

Ausgangspunkt:
Bahnhof Schönried

Highlights:
Speziell für die Kleinen auf dem Rellerli: Rodelbahn, Dévalkart fahren, Kletterwand, Euro Bungy Trampolin und Grillplatz. Und das Restaurant Sparenmoos wartet mit dem Zwergli-Restaurant auf. Vergnüglicher Abschluss der Wanderung mit einer Fahrt mit dem Trottinett oder gemütlich mit dem Bus nach Zweisimmen.
Die Alpweide-Pfade am Hundsrügg gewähren weite Ausblicke über Täler und Dutzende von Vor- und Hochalpengipfeln.

RouteHöheHinwegRückweg
Rellerligrat1831m4h
Hugeligrat1870m15min3h 45min
Bire1789m1h 15min3h
Neuenberg1740m3h45min
Sparenmoos1639m3h 30min


Wanderkarte:
Zweisimmen 1:25'000; Saanenland Simmental 1:50'000

Restaurants:
Geheimtipp: Eine Einkehr auf dem Hüsliberg, oberhalb Sparenmoos. Der Weg ist gekennzeichnet.

Ausrüstung:
Normale Wanderausrüstung, Sonnenschutz