Worauf haben Sie Lust? Lassen Sie sich von den Bernerhof-Themen inspirieren:

  • #AlpZüneweid
  • #Aktuell
  • #Weekend
  • #Pauschalen
  • #Winter
  • #Frühling
  • #Sommer
  • #Herbst
  • #Musik & Menuhin
  • #Saveurs
  • #Gourmetgenuss
  • #Biking
  • #Running
  • #Wandern

Die Bernerhof News

Neu: Essen und Trinken mit der Bernerhof Card!

Mit der neuen Bernerhof Card können Sie, werte Gäste, den Bernerhof in seiner ganzen, genussvollen Vielfalt erleben! Für einen Aufpreis von CHF 40.- auf dem Zimmer/Frühstückspreis bekommen Sie während Ihres Aufenthalts einen Betrag von CHF 55.- pro Tag auf Ihre persönliche, nicht übertragbare Bernerhof Card gutgeschrieben. Sie können Ihr Guthaben in Essen, Wein oder andere Getränke einsetzen und damit nach Herzenslust geniessen.

Bei der Buchung eines Pauschalarrangements ist die "Halbpension" meistens inbegriffen. Auch hier gilt Gleiches wie oben beschrieben: Sie erhalten eine Bernerhof Card mit CHF 55.-- Gutschrift pro Tag und Aufenthalt ausgehändigt.

Ein neues Restaurant Stafel ab Juni 2018

Der Bernerhof bekommt ab Juni 2018 ein neues Restaurant: im Herbst wird unser "Stafel" umgebaut. Das neue Restaurant wird seinen Grundriss mit einer Lobby teilen, mit der wir den Wunsch vieler Gäste nach einer kleinen feinen Lobby für Snacks, Aperitif oder für den Schlummertrunk erfüllen. 

Wir setzen dabei natürlich wie immer auf einheimische Materialien - Ehrensache! Ein schöner Naturstein aus den Alpen macht den Boden. Wände und Decken kleiden wir in ein spannendes Ensemble von altem und frischem Tannenholz aus heimischen Wäldern.

Das klingt nun alles kompromisslos rustikal. Ist es aber nicht. Wände und Decken sind hell verputzt und die Holzmöbel sind zeitgenössisch, will heissen: Sanfte Töne, spannende Formen und eine subversive Spur Extravaganz.

Die Abtrennungen, konstruiert aus rohem Eisen, sind teils verglast, teils geschlossen. Licht- und Beleuchtungsakzente machen den Stafel warmherzig.

Und was macht der offene Kamin? Er steht da, hat die Dinge unter Kontrolle und lässt sich so schnell nicht beeindrucken vom Geschehen auf der Welt. Womöglich ist seine Entspanntheit ja sogar ansteckend. Unsere Gäste werden es herausfinden.

Ab Juni 2018. Wir freuen uns auf den neuen Stafel. Der dann übrigens nicht mehr Stafel heissen wird...