Bernerhof Gespräch vom 11. Oktober 2019

 "Was kann Gstaad von Zermatt lernen?" Antworten dazu liefert das öffentliche Bernerhof Gespräch am 11. Oktober um 19.00 Uhr im Bernerhof Gstaad.

Impulsgeber mit seinem Vortrag ist Franz Julen aus Zermatt.

"Der Erfolg von Zermatt hat viele Gründe, nicht nur das Matterhorn", sagt Franz Julen. Der Walliser leitete von 2000 bis 2016 Intersport International, Franchisegeber für 6000 Sportartikelhändler in 65 Ländern mit einem Einzelhandelsumsatz von 12 Milliarden Franken. Heute präsidiert er unter anderem die Zermatt Bergbahnen AG. Beim Bernerhof Gespräch am 11. Oktober fokussiert Julen auf Nachhaltigkeit als Voraussetzung für langfristigen Erfolg.

Heinz Brand, Voll- und Herzblutgstaader, hat als freisinniger Saaner Gemeinderat in seinem Ressort "Projekte" elf Jahre lang etlichen Vorhaben zum Durchbruch verholfen. Der VR-Präsident der Bergbahnen Gstaad filetiert Aspekte der Weiterentwicklung der Bahnen in der Destination Gstaad.

Pointierte Fragen aufwerfen wird Sonja Hasler, Gastgeberin des Radiotalks "Persönlich" auf SRF 1 und langjährige Moderatorin von Flaggschiffen wie "Rundschau", "Arena" oder "Tagesgespräch".

CV

Franz Julen* war 17 Jahre CEO von Intersport International, dem Franchisegeber des mit 12 Mrd. Euro Einzelhandelsumsatz und ca. 6000 Filialen in 65 Ländern grössten Sportartikelhändlers der Welt. Als er 1998 bei Intersport begann (damals als COO, zwei Jahre später als CEO), waren es 19 Länder und halb so viel Umsatz. Im Mai 2015 entschied er sich per 31.12.2016 zurückzutreten.

Heute präsidiert er den Verwaltungsrat der Valora Holding AG und der Zermatt Bergbahnen AG und ist Mitglied des Beirates der Unternehmensgruppe ALDI SÜD. Davor betreute der Zermatter nach Abschluss der Hotelfachschule in Luzern seinen Bruder Max, der 1984 in Sarajevo Riesenslalom Olympiasieger wurde, war als Sportjournalist und Vize-Direktor der Marc Biver Sportmarketingagentur tätig und führte als CEO den Sportartikelhersteller Völkl International AG.

Was: Bernerhof Gespräch Thema: Gstaad entwickeln.

Wann: Freitag 11. Oktober 2019, 19.00 Uhr

Wo: Bernerhof Gstaad, Restaurant Stafel Eintritt: frei

Für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne auch per Telefon unter +41 33 748 88 44 oder Email zur Verfügung!

  • #Aktuell
  • #Herbst

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.